Trockenlegung Keller - Alte Volksschule Patzenthal - Patzenthal

Seit dem Start des Projekts „Renovierung der alten Volksschule Patzenthal“ im Jahr 2010 ist schon viel geschehen. In den ersten Schritten wurden die Fenster komplett erneuert und der Gebäudesockel vollständig saniert. Das Fundament wurde trockengelegt und das Mauerwerk des Eingangsbereichs erneuert. Auch der Brunnen wurde saniert und am Zubau wurde eine Dämmung angebracht.
Der nächste große Schritt war die Sanierung der Sanitäranlage und auch das Klassenzimmer wurde komplett erneuert. Nicht zu vergessen ist die originalgetreue Restaurierung der Außenfassade.

Im März wurde nun ein neuer Abschnitt in der Sanierung gestartet. Aufgrund von Nässe und Schimmel war der Keller der alten Volksschule nicht mehr verwendbar. Die Mitglieder des „Vereins zur Erhaltung und Förderung der Dorfgemeinschaft Patzenthal“ bzw. die Jugend Patzenthal startete darum mit der Trockenlegung des Kellers. Die Wände wurden abgeschlagen und der Boden ca. 50 cm ausgehoben. Mithilfe von neuen Drainagerohren soll der Keller in Zukunft trocken bleiben.
Aufgrund der Corona-Krise wurde bei den Arbeiten verstärkt darauf geachtet, hinsichtlich dessen auch alle Sicherheitsbestimmungen einzuhalten. So wurden die Arbeiten in möglichst kleinen Gruppen von nur zwei bis drei Leuten durchgeführt.
Das Ziel ist es, den Keller in Zukunft als Lagerungsmöglichkeit und evtl. auch für eine gemeinsame Heizung für Feuerwehr und alte Volksschule zu nutzen.

ozio_gallery_nano
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s